Medienmanagement | Medienökonomie | Medienmanagement: Eine Begriffsbestimmung

Medienmanagement, Medienwirtschaft, Medienökonomie

Dieser Text grenzt die drei Begriffe Medienmanagement, Medienwirtschaft und Medienökonomie voneinander ab und beschreibt sie als eigenständige Fachgebiete. Dabei werden folgende Definitionen hergeleitet: Medienunternehmen sind Organisationen, die Inhalte veröffentlichen, um Gewinn zu machen. Medienökonomie untersucht, wie für Angebot und Nachfrage nach Inhalten knappe Ressourcen von Produzenten und Nutzern eingesetzt werden.

Weiter zum Artikel
Die Blue Ocean Strategy soll helfen, neue Märkte zu entwickeln, in denen man temporär ohne Wettbewerb ist

Was tun, wenn die Wirtschaft schrumpft? Auf Wachstum setzen!

Die Welt befindet sich derzeit im längsten bislang aufgezeichneten Konjunkturzyklus. Doch ein Zyklus ist per Definition nicht linear, so dass sich immer mehr Unternehmen, Investoren und verantwortliche Politiker die Frage stellen: Wo stehen wir im Konjunkturzyklus? Trotz der makroökonomischen Unsicherheit, müssen Unternehmen Strategien entwickeln. Die Frage, vor der sie stehen,

Weiter zum Artikel
Klatsch und Tratsch sind Grundvoraussetzung für die Zusammenarbeit zwischen Menschen

Unternehmen (und andere Organisationen): Nur möglich, weil es Klatsch und Tratsch gibt

Warum arbeiten Menschen miteinander, wo doch jeder einzelne ganz individuelle Ziele verfolgt? Forscher der Stanford University haben diese Frage untersucht und festgestellt, dass Klatsch und Tratsch (informelle Kommunikation) dazu führen, dass man den einzelnen Gruppenmitgliedern Reputation zurechnen kann und daraufhin festlegt, mit wem man wie zusammenarbeitet, um seine eigenen Ziele

Weiter zum Artikel
GPS Wanderatlas (Wanderatlas Verlag) erhält renommierten Gründerpreis des Bundeswirtschaftsministeriums

Prämiertes Geschäftsmodell: GPS Wanderatlas mit Gründerpreis Multimedia ausgezeichnet

Der GPS Wanderatlas wurde vom Bundeswirtschaftsministerium, dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und dem Verband Elektrotechnik (VDE) mit dem deutschen Gründerpreis Multimedia ausgezeichnet. Im Rahmen der Festveranstaltung überreichte Hans-Joachim Otto, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, am Mittwoch (3.3.2010) die Preise für die besten Multimedia-Gründungen Deutschlands. Zu den Preisträgern

Weiter zum Artikel