Fake News, laute Liebe und smarte Sextoys – 10 Gedanken zur re:publica

Vom 8. bis 10. Mai fand in Berlin die 11. jährliche re:publica statt, diesmal unter dem Motto „Love Out Loud“. Aber was passiert eigentlich auf Europas größter Konferenz für die digitale Gesellschaft? Längst ist die re:publica viel mehr als nur ein Spielplatz für Blogger, YouTuber und Medienmacher – obwohl auch die natürlich weiterhin auf ihre Kosten kommen. Fake News, laute Liebe und smarte Sextoys – 10 Gedanken zur re:publica weiterlesen

IGA 2017: Internationaler Flower Power in Berlin

Berlin ist momentan mit der Internationalen Gartenausstellung (IGA) gleich um mehrere Attraktionen reicher. Im Fokus steht die neu entstandene Parklandschaft im Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Vor der Silhouette einer der größten Plattenbausiedlungen Europas feiert Berlin die Gärten der Welt. IGA 2017: Internationaler Flower Power in Berlin weiterlesen

Muttertag kann kommen: Die sieben coolsten Geschenkideen

Endlich ist es wieder so weit. Der Tag steht vor der Tür, um den einen ganz speziellen Menschen in unserem Leben zu ehren und wertzuschätzen: Unsere über alles geliebte Mami. Doch das Näherrücken des Muttertags lässt in uns die altbekannte Panik aufkommen: Was soll man der besten Mutti von allen nur schenken? Muttertag kann kommen: Die sieben coolsten Geschenkideen weiterlesen

What’s hot and what’s not: Google analysiert die US-Jugend

Schätzungsweise leben in den USA sechzig Millionen Teenager. Deren Kaufkraft kumuliert ergibt eine Summe von unglaublichen 44 Milliarden US-Dollar. Wenn man sogar noch deren Einfluss auf den elterlichen Haushalt einkalkuliert, kommt man fast auf das Fünffache. Das Unternehmen auf diese Summen scharf sind, ist kein Geheimnis. Doch was finden Teenager cool? Wofür geben sie Geld aus? Google hat mit einer Studie versucht, das heraus zu finden. What’s hot and what’s not: Google analysiert die US-Jugend weiterlesen

Tatort: Erste eigene Wohnung

Der Traum von der ersten eigenen Wohnung kann ganz schnell zum Albtraum werden. Jahrelang angetrocknete Pizzareste, dauerleere Klopapierrollen, volle Wäschekörbe, berghohe Rechnungen und riesige Spinnenwesen erwarten dich auf deinem neuen Terrain. Wie du dich gegen eine Klopapierknappheit, das große Pflanzensterben und Co. wappnen kannst, erfährst du hier. Tatort: Erste eigene Wohnung weiterlesen

Farbe bekennen: Berlin leuchtet vor Mitgefühl

Rückblende: Ein LKW raste am Abend des 19. Dezembers 2016 in eine Menschenmenge auf dem Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz und tötete dabei zwölf Menschen. Als Zeichen des Mitgefühls und der Solidarität erstrahlte das Brandenburger Tor danach in unseren Nationalfarben schwarz, rot und gelb. Farbe bekennen: Berlin leuchtet vor Mitgefühl weiterlesen

Imagewerbung für Berlin: Allgegenwärtig und doch überflüssig

Es ist der 9. November 1989. Am späten Abend gegen 23:30 Uhr versammeln sich mehrere Tausend DDR-Bürger am Grenzübergang in der Bornholmer Straße in Berlin. Sie üben so viel Druck auf die Grenzbeamten aus, bis diese durch schiere Überforderung und unklare Befehle die Grenze nach West-Berlin öffnen. Es beginnt das wohl wichtigste historische Ereignis der deutschen Geschichte – der Mauerfall. Seitdem ist Berlin der Inbegriff von Offenheit, Toleranz, Individualität und vor allem Freiheit. Imagewerbung für Berlin: Allgegenwärtig und doch überflüssig weiterlesen

Gleichberechtigung beim Texten: Brauchen wir gender-neutrale Emojis?

Emojis sind wesentlicher Bestandteil eines gesunden Chats. Doch anscheinend fehlt etwas, wird zumindest behauptet. Fehlt da der Smiley mit dem Feuerwehrmann? Der Tierarzt? Nein. Es fehlen Smileys für Leute, die sich weder als Mann noch als Frau identifizieren. Gleichberechtigung beim Texten: Brauchen wir gender-neutrale Emojis? weiterlesen

Refresh Your Perspective