Freya-Alessa Hausmann

Mein Berlin ist …

… wenn ich meinen Schlafanzug mit Chucks und RayBan aufpimpe und mich beim Bäcker jemand auf meinen coolen Style anspricht!

Wenn ich eine Marke wäre …

… dann wäre ich Chanel. Nicht weil es eine teure Marke ist, sondern weil Coco Chanel die Mode revolutionierte. Uns Frauen verstand und uns das kleine Schwarze brachte. Ja der Gedanke gefällt mir – ich würde jeder Frau zeigen, dass Stil keine Größe kennt und es für jeden das perfekte kleine Schwarze gibt!

Wenn ich eine Sprache wäre …

… wäre ich Spanisch. Wild, schnell und temperamentvoll – manchmal auch zu viel von allem. Außerdem würde man mich dort sprechen hören, wo es warm ist und es das leckerste Essen gibt! Muy bien!

Wenn ich eine Biersorte wäre…

…dann wäre ich Becks. Bremen, SV Werder, Heimat – no more to say!

Wenn ich ein Film wäre …

… dann wäre ich „The Holiday“! Genau nicht „Liebe braucht keine Ferien“, sondern die englische Version. Damit Jude Law im Originalton spricht.

Wenn ich eine Serie wäre …

… wäre ich definitiv Sex and the City! Ach was. Eigentlich bin ich das schon! Cheers!


Artikel von Freya

Around the world in a day: We’re on the Road to Hana

Drei Mädels aus Deutschland treffen sich im Auslandssemester zufällig auf Hawaii, werden „Schwestern im Herzen“ und erleben einen Roadtrip der besonderen Art. Auf ihrem Weg über die Road to Hana sehen sie an einem Tag die ganze Welt und lernen von einem alten Hawaiianer eine Lebensweisheit, die sie als wichtigste Erinnerung mit nach Hause nehmen.

April, April! Woher kommt der Scherz?

Woher kommt eigentlich der Aprilscherz? Sind andere Länder neben Deutschland auch zu Scherzen aufgelegt? Was hat es mit der Redewendung „in den April schicken“ auf sich? Terminal Y hat nachgehakt.

Der wahre Grund, warum wir beim Küssen die Augen schließen

Habt ihr euch jemals gewundert, warum wir beim Küssen die Augen schließen? Liebe ist Leidenschaft und Leidenschaft ist volle Hingebung – somit auch Konzentration auf die Sinne.

Schön lange fackeln: Woher kommt das Osterfeuer?

Osterfeuer! Wer kennt Sie nicht – ob als „Bauernparty“ verachtet, als Disco Event zelebriert. Das Feuer wird Karsamstag am Beginn der Liturgie in der Osternacht vor der Kirche entzündet und geweiht.

Drugs Daily: Sind wir alle zuckerabhängig?

Schon als Kleinkinder wurden wir mit süßen Leckereien belohnt und an Geburtstagen gab es immer eine extra Portion buntes Zuckerzeug. Doch wie viel Zucker ist überhaupt okay? Ab wann wird es gefährlich?

Schluss mit der Pille: Nach zehn Jahren drogenfrei

Der eine oder andere mag jetzt über die Schlagzeile lächeln, doch tatsächlich habe ich die Pille als Droge empfunden und das ist sie auch, wenn auch eine legale. Wie es zum Abbruch kam (nein, kein Babywunsch!) und weshalb ich es alles auch nicht viel eher gewagt hätte – ein Erfahrungsbericht.

Stella Achenbach: Handtaschen mit Charakter

Die Düsseldorfer Newcomer-Designerin Stella Achenbach setzt mit ihrem jungem Label Identity Goods ganz auf Individualität. Jede Frau ist anders, also sollte ihre Handtasche es auch sein.

Voll im Trend: Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene: Was auf den ersten Blick infantil klingen mag, ist mittlerweile ein Millionengeschäft. Drei der zehn erfolgreichsten Bücher des Jahres 2015 bei Amazon waren Malbücher für Erwachsene. Sind Malbücher für Erwachsene eine schnelle Mode oder ein langfristiger Trend?

Christmas around the world: Verrückt schöne Weihnachtsbräuche aus aller Welt

Ein Anlass, extrem viele Partys:  Es ist Weihnachten und die Welt feiert. Zum Weihnachtsfest pflegt jedes Land allerdings seine ganz eigenen Traditionen.

Last Minute Christmas: Geschenke in letzter Minute

Es weihnachtet sehr und das oft viel schneller als wir geplant haben. Kennt ihr das auch? Jedes Jahr nimmt man sich vor, diesmal ganz besondere Geschenkideen in die Tat umzusetzen. Und plötzlich ist Heiligabend da! Kein Problem – diese fünf Last-Minute-Geschenke gehen immer.

Binge-Watching: Mein bester Freund ist sechs Staffeln lang

Sie heißen Rachel, Blair, Carrie und Sheldon und sind uns so vertraut wie unsere Liebsten. Die Rede ist von Serien-Charakteren. Sie haben die gleichen Macken, Probleme und Gedanken wie wir – schwups da hat einen das Soap Fieber gepackt.

Terror mit Terror bekämpfen? Anonymous erklärt dem Islamischen Staat den Krieg

Anonymous hat dem Islamischen Staat den Krieg erklärt. Wer steckt hinter den Masken? Sind Anonymous digitale Robin Hoods oder doch nur Internet-Terroristen?

Relax – It’s Just Sex

Beachpartys in den USA haben weit mehr zu bieten als Lagerfeuer und gegrillte Marshmallows. Ein Erfahrungsbericht aus dem Aloha State.

Stilvoll: Berlin hat’s einfach

Wer wieder einmal vor dem Spiegel steht und nicht weiß, was er anziehen soll – wie wäre es heute mal mit ein wenig Berlin?

Übergepäck: Koffer schwer, Portemonnaie leicht

Die Flüge werden immer billiger. Aber die Airlines finden kreative Wege, ihr Geld zu machen: Übergepäck wird immer teurer.

Vom Acker in den Altbau

Dorfkinder in der Großstadt. Was lockt die Jugend vom Land in die Stadt? Eine Selbsterfahrungsbericht.

Multikulti Festtagsgrüße

Was kann man der Generation Y zu Weihnachten wünschen? Wir wissen es: Frohe Weihnachten, und das gleich in 57 Sprachen.

Volltreffer: BILD schießt sich online an die Spitze

BILD Digital Chef Jan Wachtel erläutert, warum die BILD Übertragungsrechte an der Bundesliga lizenziert hat, um im Onlinegeschäft auch mit Bezahlinhalten durchzustarten.

Baumeister weg, Baustelle bleibt: Regierung zwischen Abdeckplane und Stahlträgern

Wowi geht, die Baustellen bleiben: Berlin ist eine Dauerbaustelle, nicht nur am BER. Und das ist auch gut so, denn so haben wir immer eine Entschuldigung für Verspätungen und ein Dauerbrennerthema für Small Talk.

My Breast Friends

Ein neuer Trend kommt in die Stadt: Spezielle Pflegeangebote fürs Dekollete. Wo man in Berlin die besten Boob Jobs bekommt und was man sonst über die breast friends wissen sollte.

Kein Moos, viel Gras

Legalisierung weicher Drogen läuft in Brüssel und die Köpfe der Politiker rauchen momentan auch in Deutschland. Bleibt es bei den Köpfen oder wird auch Berlin grüner?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.