Frohe Weihnachten wünscht die Terminal Y Redaktion

Multikulti Festtagswünsche

Schnee wird es dieses Jahr wohl nicht mehr geben, doch auch ohne weiße Weihnachten freut man sich auf besinnliche Stunden. Beim Warten auf Christkind und Co., kann man sich die Zeit mit unserem Weihnachtsgruß-Sprachkurs versüßen.

Merry Christmas, Feliz Navidad oder God Jul. Diese Weihnachtswünsche haben wir das ein oder andere Mal bereits gehört. Doch was heißt Frohe Weihachten auf Hawaiianisch und wie wünschen sich die Japaner alles Gute zum Fest? Terminal Y hat sich schlau gemacht.

Another year over! Das dachte sich unsere Redaktion Anfang der Woche. Wahnsinn, die Zeit scheint im Feiertags-Countdown noch schneller zu rennen. Geschenkeshopping, Weihnachtsmarkt und Festtagsvorbereitungen stehen auf dem Programm. Da kann der ein oder andere Glühwein schon einmal ganz entspannend sein. Uns kam dabei die Idee, einfach einmal „Frohe Weihnachten“ zu wünschen und das ganz international. Auf…

Afrikaans: Geseende Kerfees!
Arabisch: I’D Miilad Said!
Armenisch: Shenoraavor Nor Dari!
Bengalisch: Shuvo Baro Din!
Bretonisch: Nedeleg laouen!
Bulgarisch: Vasel Koleda!
Dänisch: Glædelig Jul!
Englisch: Merry Christmas!
Eskimo: Jutdlime pivdluarit!
Finnisch: Hyvää Joulua!
Flämisch: Zalig Kerstfeest!
Französisch: Joyeux Noël!
Georgisch: Gilotsavt Krist’es Shobas!
Griechisch: Kala Christougenna!
Hausa: Barka da Kirsimatikuma!
Hawaiianisch: Mele Kalikimaka!
Hebräisch: Mo’adim Lesimkha!
Hindi: Shubh Naya Baras!
Holländisch: Vrolijk Kerstfeest!
Indonesian: Selamat Hari Natal!
Irisch: Nollaig Shona Dhuit!
Italienisch: Buon Natale!
Japanisch: Shinnen omedeto!
Katalonisch: Bon nadal!
Korsisch: Bon Natale!
Kroatisch: Sretan Bozic!
Kurdisch: Seva piroz sahibe!
Lettisch: Prieci’gus Ziemsve’tkus!
Littauisch: Linksmu Kaledu!
Luganda: Amazalibwa Agesanyu!
Luxembourgeois: Schéi Krëschtdeeg!
Malaysisch: Selamat Hari Natal!
Maltesisch: Nixtieklek Milied tajjeb!
Mandarin: Kung His Hsin Nien!
Mazedonisch: Streken Bozhik!
Norwegisch: God Jul!
Polnisch: Wesolych Swiat!
Portugiesisch: Boas Festas!
Rumänisch: Craciun fericit!
Russisch: Pozdrevlyayu s prazdnikom Rozhdestva!
Sardinisch: Bonu nadale!
Schottisches Gaelisch: Nollaig chridheil!
Schwedisch: God Jul!
Schwyzerdütsch: Schöni Wienacht oder E guëti Wiënachtä!
Serbisch: Sretam Bozic!
Sizilianisch: Bon Natali!
Slowakisch: Vesele Vianoce!
Slowenisch: Vesele bozicne praznike!
Spanisch: Feliz Navidad!
Suaheli: Krismas Njema Na Heri!
Tahitisch: Ia ora i te Noera!
Tschechisch: Prejeme Vam Vesele Vanoce!
Ukrainisch: Veseloho Vam Rizdva!
Ungarisch: Kellemes Karacsonyiunnepeket!
Vietnamesisch: Chuc Mung Giang Sinh!
Walisisch: Nadolig LLawen!
Weißrussisch: Winshuyu sa Svyatkami!

…und natürlich auf Deutsch: Frohe Weihnachten!!!

Neben unserem kleinen Sprachkurs, haben noch ein paar unnütze Weihnachtsbaumfakten recherchiert, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Schließlich gehört national wie international das Wahrzeichen Weihnachtsbaum in jedes Wohnzimmer.

Bei den meisten Deutschen kommt der Weihnachtsbaum morgens am Tag des heiligen Abends oder einen Tag vorher in die Wohnung – Favorit ist und bleibt hier die Nordmann-Tanne (Abies nordmanniana), benannt nach dem finnischen Bioogen Alexander von Nordmann. Frisch bleibt die Nordmann-Tanne bei der richtigen Pflege bis zu sieben Wochen. Laut Thomas Balster (Verband Wohneigentum) ist wichtig, dass der Baum nicht an der Heizung steht und regelmäßig Wasser bekommt. Pro einen Meter Stamm verdunstet so ein Baum täglich rund einen Liter Wasser.

Neben der Nordmann-Tanne, stehen auch Nobilistanne (eigentlich Weißtanne), Blaufichte, Koreafichte, Schwarzkiefer, Coloradotanne, Rotfichte und Douglasie hoch im Kurs. Während die Douglasie sich gerade einmal fünf Tage hält, kann so eine Nobilistanne bis zu neun Wochen frisch bleiben. Alle übrigen pendeln sich dazwischen ein.

Was bleibt uns jetzt noch zu sagen? Wunderschöne Festtage unterm Weihnachtsbaum!

Von Freya-Alessa Hausmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.