Melina Rudigkeit

Melina wurde 1995 in Berlin-West geboren und lebt heute in Berlin-Ost. Ein typischer Großstadt-Insulaner? Beileibe, nein. Melina betreibt seit 2013 verschiedene Webangebote, in denen sie über Food, Fitness und Travel quer durch die Welt berichtet. Und das gefällt über 100.000 Fans – genug, um davon zu leben.

Aber man kann (wahrscheinlich) nicht sein ganzes Leben bloggen und posten. Deshalb studiert Melina Journalismus und Unternehmenskommunikation. Natürlich in Berlin. Wenn Blog, Instagram und Facebook befüllt und die Vorlesungen vorüber sind, geht Melina tanzen (Salsa & Bachata) und stärkt sich mit vegetarischem Sushi.

Melinas Blog

Melinas Instagram-Account

Artikel von Melina

Scheitern. Neuanfang. Stolz.

Es ist Montag, ich sitze in einer langweiligen Vorlesung mit dem Titel „Öffentliches Recht“ und höre sowieso nicht zu. Ich weiß ganz genau, dass ich nur hergekommen bin, um mein schlechtes Gewissen zu besänftigen. Und damit meine Mutter sieht, dass ich an einem Dienstag nicht mit Freunden Kaffee trinken gehe, sondern in der Uni sitze.

Heiße Festival Tipps für den Sommer 2018

Die Tage werden länger, die Nächte werden kürzer und Tag für Tag steigen die Temperaturen: Der Sommer ist endlich in Deutschland angekommen! Auch 2018 stehen im Sommer wieder einige Festivals an.

Luzides Träumen: Kann man im Schlaf sein Leben meistern?

Fliegen können, unter Wasser atmen und mit George Clooney Mittagessen? Das klingt absurd, genau wie die Methode, mit der du das möglicherweise bald erleben kannst: Luzides Träumen.

Angst essen Seele auf: Terrorfolgen im Berliner Alltag

Es ist Mittwoch morgen, ich bin auf dem Weg in die Uni. Die Bahn ist voll wie immer, so dass ich mal wieder keinen Platz zum Sitzen bekomme. Plötzlich steigt ein Mann arabischer Abstammung in die Bahn.

Venedig: Aus für Kreuzfahrt-Kolosse

Venedig – eine Stadt wie keine andere. Wunderschöne Brücken, alte Gebäude und eine historische Altstadt. Besonders mit seinen alten Gebäuden und kleinen Gassen bleibt einem Venedig im Gedächtnis, besonders wenn man diese Lagunenstadt einmal vom Wasser aus angeschaut hat.

„Schmeckt nach Schwimmbad und Menschen“: Der große Billigweintest

Es ist Dienstag, 19 Uhr. Es wird geredet, gelacht und Wein getrunken. Um genau zu sein, sind es fünf Weine und zwar die billigsten Weine, die wir auftreiben konnten. Berliner Studenten wagen das Experiment: Wie schmecken die Billigweine aus dem Supermarkt? Oder kauft man sich den Kater am nächsten Morgen für 99 Cent direkt mit ein?

Spätzle, Klöße, Labskaus: 16 regionale Küchen, alles in einer Stadt

Italienisch, indisch, asiatisch oder mexikanisch? In Berlin gibt es eine große Auswahl an exotischen Restaurants. Doch wer spricht eigentlich von deutscher Küche? Dabei gibt es zwischen Alpen und Waterkant jede Menge regionaler Spezialitäten. Und in Berlin gibt es sie alle. Alles in einer Stadt.

7 neue Feiertage, die bundesweit gelten sollten

Nicht jedes Bundesland hat 12 gesetzliche Feiertage, wie das Saarland oder Brandenburg. Wir sind für mehr Feiertage! Deshalb haben wir uns anlässlich des bundesweiten Feiertages zum 500. Jubiläum des Reformationstages überlegt, welche Anlässe ebenfalls einen Feiertag verdienen würden.

Wie ich gelernt habe, mit Hass im Internet umzugehen

Als ich mit Social Media angefangen habe, war ich noch schüchtern. Mittlerweile habe ich mehr Selbstbewusstsein. Was andere Menschen über dich sagen, sagt nichts darüber aus, wer du wirklich bist!

Sommer in Berlin: Die sieben schönsten Hauptstadt-Festivals

Laue Sommernächte, ein kühles Bier, gute Musik und deine Freunde um dich herum. Der Sommer in Berlin ist immer ein Highlight und Berlin ist im Sommer einfach schöner als im Winter. Und richtig schön wird’s mit der richtigen Atmosphäre: Damit ihr zur richtigen Zeit am richtigen Ort seid, hier die sieben besten Festival-Tipps für den perfekten Summer in the city.

Die Bubble-Tea-Story: Deutschlands kürzester Trend

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an das Modegetränk von 2010: Bubble Tea. Der große Hype um Bubble Tea entstand in Deutschland 2010 und in der Folge gründeten sich binnen weniger Monate Hunderte von Bubble-Tea-Läden. Wie kam es, dass ein solcher Trend binnen kurzer Zeit verschwand?

Geld bekommen fürs Reisen? Produkte für lau? Blogging als Beruf

Coole Produkte ausprobieren und geschenkt bekommen? In den Urlaub fahren und dafür auch noch Geld kriegen? So ein Leben als Bloggerin klingt nach einem Traum. Doch es steckt auch eine Menge Arbeit dahinter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.