Kulturgut, Exportschlager, Glühweinparty: Deutsche Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmärkte: Eine Erfindung aus Deutschland. Und ein Exportschlager dazu. In der Vorweihnachtszeit in schöner Beleuchtung Grillgut zu essen und Glühwein zu trinken, das funktioniert mittlerweile weltweit. In Japan, den USA, Kanada, Italien: Überall feiert man German Weihnachtsmarkt. In britische Birmingham kommen z.B. 3 Millionen Weihnachtsmarkt-Besucher, um deutsche Gemütlichkeit zu erleben. Daher möchten auch wir unseren Beitrag für das deutsche Kulturgut Weihnachtsmarkt leisten und ein paar Eindrücke der Berliner Weihnachtsmärkte zeigen.

In Berlin gibt es rund 80 Weihnachtsmärkte – alles schön dezentral, denn schließlich ist Berlin die Hauptstadt der Kieze. So etwas wie downtown gibt es in Berlin nur für Touristen. Die Berliner tummeln sich lieber in den Stadtteilen.

Die bekanntesten Weihnachtsmärkte in Berlin sind die Berliner Weihnachtszeit am Fernsehturm, der Nostalgische Weihnachtsmarkt Unter den Linden, der Weihnachts-Zauber auf dem Gendarmenmarkt, der Lucia-Weihnachtsmarkt an der Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg, der Spandauer Weihnachtsmarkt und der Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg. Weniger bekannt, dafür umso beliebter: der Design-Weihnachtsmarkt Weihnachtsrodeo im Postbahnhof (Friedrichshain), der Weihnachtsmarkt in den Späthschen Baumschulen (Treptow) und die Nordische Märchenweihnacht auf Schloss Britz (Neukölln).

Wie weit würdest Du gehen? Wer singt für einen Gratis-Glühwein freiwillig Last Christmas?

Weihnachtsmärkte sind deutschlandweit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Der Deutsche Schaustellerbund geht von folgenden facts & figures aus: Etwa 85 Millionen Besucher werden auf den Weihnachtsmärkten im Land gezählt. Diese geben im Durchschnitt €11,50 aus, was sich auf rund1 Milliarde Umsatz summiert.

Es ist also wieder Zeit für Glühwein, peinliche Elch-Socken und Lametta. Mariah Carey steht in den Spotify Top Charts auf Platz 30 und die Glöckchen klingeln. Spätestens nach dem 10ten Eierpunsch. Terminal Y begab sich in Berlins weihnachtliches Wunderland, um ein paar Weihnachtsmarkt-Impressionen einzufangen. Ganz klassisch – aber das muss ja auch mal sein!

Wo bei euch in der Nähe der nächste Weihnachtsmarkt ist, findet ihr hier.

Text und Bilder: Lea Bohlmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.