Fracking: Wenn der Fortschritt zum Rückschritt wird

In den USA ist es bereits gang und gebe und dank dem Bundesumweltministerium nun auch in Deutschland angekommen. Fracking! Genauer gesagt, Hydraulic Fracturing.

Fracking, das ist eine unkonventionelle und  sehr teure Form der Erdgasgewinnung aus tiefen Gesteinsschichten. Eine Methode, die mehr Risiko als Nutzen mich sich bringt. Eine Rolle rückwärts in das fossile Zeitalter, aus dem wir doch dachten nun endlich langsam hinaus zu kommen.

Und doch: Bundesumweltministerin Babara Hendricks belehrt uns eines Bessern – beziehungsweise  eines Schlechteren.

Warum Fracking so gefährlich ist und die Investitionen in diese Technologie jeden Menschen, der bei normalem Verstand ist, zusammenzucken lassen müssten: Eine Kritik.

Von Kim von Ciriacy

Bildnachweis: By Joshua Doubek (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.