Einhorn: Ein Ding für alle Fälle

Einhorn-Trend: Was kommt als nächstes?

Einhörner liegen voll im Trend. So sehr, dass mancher sie schon als modische Seuche interpretiert. Weiß, pink, glitzernd und ein großes Horn auf der Stirn – das Einhorn ist immer und überall. Einhorn-Klopapier, Einhorn-Bratwürstchen,  Einhorn-Duschhauben, Einhorn-Gummis (nein, wir meinen nicht die Kondome, sondern die Fruchtgummis). Es gibt wohl nichts, was man mit einem Einhorn nicht verkaufen könnte.

 

Sagt man Einhörnern in Fabeln und Märchen meist Unsterblichkeit zu, müssen wir aber wohl oder übel abwarten, wie lange der Tier-Trend im realen Leben überlebt. Gerüchten zufolge soll das Lama das neue Einhorn werden. Aber warum das Lama? Warum keine Schildkröte?

Hier ein kleiner Blick in die Zukunft. So könnte das Einhorn von morgen aussehen:

Das Vogelhorn

Es sieht ein bisschen aus, wie ein Pokémon-ist es aber nicht! Das ist ein möglicher Einhorn-Nachfahre und ein besonders niedlicher noch dazu.

Das Katzhorn

Katzen jagen Vögel, aber wird das Katzhorn auch das Vogelhorn jagen? Wir wissen es nicht, lassen uns aber gerne überraschen!

Das Giraffhorn

Die Giraffe hat ja schon von Natur aus einen schönen langen Hals, da passt das Horn doch perfekt oben drauf. Damit die große Giraffe noch größer wird-und die Welt noch ein Stück besser!

Das Straußhorn

Wenn das Straußhorn seinen Kopf mal wieder in den Sand steckt, schaut wenigstens noch das Horn vorne heraus und schreckt jeden Angreifer ab.

Das Schildkröhorn

Wenn es etwas gibt, was eine herkömmliche Schildkröte noch niedlicher macht, dann ist es eindeutig das Horn eines Einhorns.

Was die Zukunft bringen wird, ist ungewiss. Aber eins ist klar: Wenn das Einhorn geht,  gibt es 5 Tiere, die bereit sind, seinen Platz einzunehmen.

Text und Zeichnungen von: Finja Schön

Bildnachweis (Titelbild): Von Didgeman [CCO] Public Domain via pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.