London: Evening Standard

There is no place like London

„I have sailed the World, beheld its wonders, from the Dardanelles to the mountains of Peru, but there’s no place like London!“ So heißt es in Sweeney Todd – und es stimmt. London ist einmalig. Besonders das London, was sich nicht rund um den Piccadilly Circus oder King’s Cross abspielt.

Ich bin nun seit mehr als einem Monat hier und immer noch erinnert mich jedes zweite Haus an Harry Potter. Immer noch zucke ich zusammen, wenn ich eine Frau mit extremen britischen Akzent höre, weil ich denke es sei meine ehemalige Englischlehrerin.  Und immer noch ertappe ich mich dabei, wie ich um vier Uhr morgens mit einem Glas Rotwein auf der Fensterbank sitze, The Smiths höre und in die regnerische Nacht schaue. London ist so wahnsinnig melancholisch!

Von Kim von Ciriacy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.