Inhalte fürs Web müssen schnell und leicht konsumierbar sein

Die 3 S für erfolgreiches Online-Marketing

Handlungsempfehlungen haben oft den Charakter einfacher Auflistungen (wie die 4 Marketing-Ps) oder Akronyme (wie die SMART-Regel zur Formulierung von Zielen). Eine ähnliche Aufstellung gibt es auch im Bereich Social Media und Online-Kommunikation.

Die Agentur Skyword empfiehlt, das Erstellen von Inhalten an den 3 S zu orientieren. Demnach sollten Inhalte sich an folgenden Kriterien messen:

  • Searchable: Inhalte, die sich an den Suchinteressen (den Leidenschaften und Problemen) der Menschen orientieren, werden gefunden.
  • Snackable: Inhalte sollten schnell und übersichtlich auf dern Punkt kommen, also „on the go“ konsumierbar sein. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Nutzer wiederkehren.
  • Shareable: Inhalte sollten sich eigenen, mit anderen geteilt zu werden. Dies weist auf die Bedeutung aussagekräftiger Überschriften, interessanten Bildmaterials und einfacher Fakten hin. (tb)

Bildnachweis: Von Brooke Lark [Lizenz] via unsplash.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.