19 Gebote für erfolgreiches Social Media Marketing

19 Gebote für mehr Erfolg mit Social Media (und #15 ist am wichtigsten)

Forbes-Autor TJ McCue hat die 19 wichtigsten Tipps zusammengestellt, wie man erfolgreich im Social Media Umfeld unterwegs ist. Seine Ideen für erfolgreiche Social Media Beziehungen und Social Media Marketing – mit Fokus auf Twitter – lauten:

#1 Glaube, einen wichtigen Beitrag zu leisten

#2 Zuhören und nur dann reagieren, wenn man was zu sagen hat

#3 Nicht jedes Social Network beherrschen wollen …

#4 … aber auf jedem Social Media Kanal mit dabei sein

#5 Nicht vergessen, dass man mit Email ggf. besser kommuniziert

#6 Ohne SEO läuft auch bei Social Media nichts

#7 Authentizität: Automatische Antworten und Meldungen sollte man meiden

#8 Nicht alle Follower mit Direct Messages „zumüllen“

#9 Hashtags vernünftig auswählen und gezielt einsetzen

#10 Man fällt nicht darauf rein, dass einem andere erzählen, Social Media sei nur ein Nerd-Phänomen

#11 Weniger (Quantität) ist mehr (Qualität)

#12 Eine Botschaft lässt sich nicht 1:1 für alle Social Media Kanäle nutzen

#13 Social Media ist persönlich und kann schlecht per Outsourcing vergeben werden

#14 Social Media ist öffentlich. Social Media Contributor einer Firma sollte ein Angestellter sein, aber einer, mit Erfahrung in Sachen Brand Management, Zielgruppe und Social Media

#15 Social Media ist privat. Nur Pressemitteilungen über Social Media zu verbreiten, macht den Kanal langweilig

#16 Social Media ist nicht gratis. Man muss viel Zeit und Engagement in den Social Media Bereich stecken, damit man mittelfristig als Unternehmen Erfolg hat

#17 Social Media Contributors wissen: Nur wer misst, versteht

#18 Die Zahl von Fans und Followers ist irrelevant. Die Intensität der Beziehung zu den Fans und Followers ist relevant

#19 Social Media Contributors ermuntern ihr Netzwerk, die Beiträge weiter zu verbreiten

(tb)

Bildnachweis: Von George Pagan III [Lizenz] via unsplash.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.