Schlagwort-Archiv: Kurfürstendamm

Die Kunst ist tot, es lebe die Kunst!

Am 1. April öffnete eine temporäre Street-Art Galerie mit dem Namen „The Haus“  ihre Türen und offenbarte den Berliner Kultur-interessierten ein 5stöckiges Street-Art-Paradies in dem alten Berliner Volksbankshaus in Charlottenburg. Insgesamt 165 Solokünstler und Crews aus insgesamt fast 20 Nationen, kamen in„The Haus“  zusammen um je einen Raum der alten Bank mit Graffiti, Tape-Art und Installationen an Decken, Wänden, Böden, und Heizungen zu verzieren. Die Kunst ist tot, es lebe die Kunst! weiterlesen

Warum UNICEF in Berlin das Christkind schon im Sommer losschickt

Die Passanten des Ku’damms hatten einiges zu bestaunen: Über den Platz an der Gedächtniskirche erstreckte sich eine weihnachtliche Kulisse mit allem, was dazu gehört: Ein geschmückter Weihnachtsbaum, kostümierte Engel und Weihnachtsmänner und Plakatwände, die allen „fröhliche Weihnachten“ wünschten. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, wäre da nicht die Tatsache, dass die Aktion mitten im Spätsommer stattfand. Warum UNICEF in Berlin das Christkind schon im Sommer losschickt weiterlesen