Wer Platten mag, kommt am Record Store Day in Berlin voll auf seine Kosten.

Record Store Day: Aus Liebe zu Vinyl

Millionenfach werden täglich Lieder heruntergeladen. Bequem ist das sicherlich, doch auch nachhaltig? Das Gefühl geht flöten. In den letzten Jahren setzen Liebhaber deshalb nun wieder verstärkt auf Vinyl. Sie schwärmen vom warmen Klang und dem vertrauten Knarzen der Nadel auf der Platte. Eben diese Liebhaber kommen am Record Store Day voll auf ihre Kosten.Am 18. April 2015 laden rund 3.000 Musikläden in 13 Ländern – verteilt über den ganzen Globus – zum Record Store Day. Unter dem Motto: „Es dreht sich, es knistert, es ist Liebe, es hat einen Namen – Vinyl“ laden sie Kenner des schwarzen Goldes ein, die Tiefen ihrer Plattenläden zu erforschen und ihre Sammlung um das ein oder andere Schmuckstück zu erweitern.

Auch in der deutschen Hauptstadt Berlin scheint es viele Menschen zu geben, die dem Download abgeschworen haben. Insgesamt 18 PLattenläden nehmen in Berlin am Record Store Day teil. Dabei gibt es nicht nur Platten zu kaufen. Den Interessierten wird die ganze Bandbreite geboten. So auch im Dodo Beach Record Store in Schöneberg. Nicht weniger als fünf internationale Bands werden am kommenden Samstag ihre Musik zum Besten geben.

Wie bereits im vergangenen Jahr rechnet Stephan Schulz von Dodo Beach mit großem Andrang. „In den letzten Jahren hatten wir immer volle Hütte. Das hat Volksfestcharakter“, sagt Schulz und zeigt sich begeistert vom großen Interesse für seine Leidenschaft. Für den Laden in Schöneberg ist der Record Store Day ein ganz besonderer Tag. Auf den Tag vor zwei Jahren feierte er Eröffnung. Betritt man den an Plattenvielfalt schwer zu übertreffenden Laden, kann man das kaum Glauben. Jede Faser des Ladens strotzt nur so vor Liebe für Vinyl.

Wie es sein kann, dass man sich bereits nach zwei Jahren einen solchen Status hat erarbeiten können, will ich wissen. „Wir sind einfach tief in der Berliner Szene verankert und verfügen über viele persönliche Kontakte“, versichert Schulz. Das und der Laden an sich hätten Eindruck bei den Labels gemacht und so die Tür zu Live-Auftritten der Bands geöffnet, fährt der passionierte Vinyl-Hörer fort.

Für Schulz und das Team vom Dodo Beach ist der Record Store Day auf jeden Fall das Highlight eines jeden Jahres, was auch die rund 1.500 Gäste, die letztes Jahr schon eine Stunde vor Eröffnung auf der Matte standen, bestätigen.

Schulz Leidenschaft für die Vinylplatte teilt er mit seinem Namensvetter Olli Schulz (Circus HalliGalli) – dem medialen und musikalischen Tausendsassa. Er fungiert dieses Jahr als deutscher Botschafter des Tages für und mit der Vinylscheibe. Für ihn ist ein Plattenladen „die Kirche der Musik“ und gern schwelgt er dabei in Erinnerungen an Zeiten, in denen er selbst in einem gearbeitet hat.

Für Olli Schulz ist die Sache klar: „Son Download ist zwar ganz ok, aber meilenweit von einer 180 Gramm Vinylpressung entfernt.“ Damit dürfte er Liebhabern auf der ganzen Welt aus der Seele sprechen.

Man kann nur hoffen, dass der diesjährige Record Store Day ein ähnlich großer Erfolg wird wie die letztjährigen Austragungen – sowohl für das Team des Dodo Beach, als auch für alle anderen teilnehmenden lokalen Stores. Weitere Infos zum Record Store Day 2015, allen Teilnehmern in Berlin, sowie dem Dodo Beach sind auf der Webseite www.recordstoredaygermany.de und unter www.dodobeach.de zu finden.

Record Store Day, Samstag, 18. April

Veranstaltungsorte in Berlin
33rpm Store, Wrangelstraße 95, 10997 Berlin
Core Tex Records, Oranienstr. 3, 10997 Berlin
* Dodo Beach, Vorbergstr. 8, 10823 Berlin
* Dussmann – Das KulturKaufhaus, Friedrichstraße 90, 10117 Berlin
Fashion Killers, Wrangelstr. 48, 10997 Berlin
* hhv.de Store, Grünberger Str. 54, 10245 Berlin
Hurricane Records, Hauptstr. 84, 12159 Berlin
Leila M., Rosa-Luxemburg-Straße 30, 10178 Berlin
Moon-Dance, Müllerstr. 167, 13353 Berlin
Mr. Dead & Mrs. Free, Bülowstr. 5, 10783 Berlin
music store, Kurfürstendamm 207, 10719 Berlin
Musicland, Klosterstraße 12, 13581 Berlin
Musik Department, Kastanienallee 41, 10119 Berlin
Oldschool, Walter Benjamin Platz 2, 10629 Berlin
OYE Record Store, Oderbergerstr. 4, 10435 Berlin
* Rock Steady Records, Zillestr. 74-76, 10585 Berlin
Soultrade-Recordstore, Sanderstr. 29, 12047 Berlin
The Recordstore Berlin, Brunnenstrasse 186, 10119 Berlin
* Vopo Records, Danziger Straße 31, 10435 Berlin

*(mit Instore Gig)

Von Maximilian Haag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.