Adrian_Portrait_breit

Adrian Smiatek

Adrian wurde 1997 im sächsischen Dresden geboren. Dort wuchs er auf und verbrachte seine gesamte Schulzeit in der Landeshauptstadt. Während seiner Zeit an der Realschule engagierte Adrian sich unter anderem im Stadtschülerrat Dresden, absolvierte Praktika an einer Grundschule sowie in einem Ausbildungszentrum für Elektrotechnik und arbeitete nebenbei noch als Modeberater bei

Weiter zum Artikel
kim_2

Kim von Ciriacy

Kim wuchs im hessischen Hofheim auf, zog mehrmals um und machte ihr Abitur in Oberursel, einer Kleinstadt in der Nähe von Frankfurt am Main. Zunächst wollte sie Schauspiel studieren, reiste, um sich diesen Traum zu erfüllen, immer wieder durch ganz Deutschland. Nach ihrem Abitur 2013 sah es mit der Schauspielkarriere

Weiter zum Artikel
fanny_huth_2

Fanny Huth

Mein Berlin… … ist meine Heimat, mein Kiez und einfach die geilste Stadt der Welt. Wenn ich ein Stadtteil wäre … … wäre ich Mitte – Berliner Multi-Kulti! Im Coffee Shop bestelle ich … …alles, außer Kaffee. Wenn ich ein Film wäre … … wäre ich Breakfast at Tiffany’s. Eine

Weiter zum Artikel

Luisa Goeler

Luisa wuchs in Starnberg in der Nähe von München auf. Sie machte ihr Abi im Internat am Bodensee. Als Kind wollte Luisa Wolkenkratzer werden. Mit 1,73 m zerplatzte dieser Traum schnell. Und außerdem ist Wolkenkratzer ja auch gar kein richtiger Beruf, wurde ihr bald klar. Schade eigentlich. Also machte sie

Weiter zum Artikel
marcel_moeller

Marcel Möller

Artikel von Marcel Technologiestandort Deutschland: Wie relevant ist Made in Germany noch? 2018 wurde die Cebit eingestellt. Die Cebit war zwanzig Jahre lang die größte Messe im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie. Ist der Tod der Cebit zugleich ein Menetekel für den Technologiestandort Deutschland? Das fragen wir Adrian Smiatek, Technikjournalist u.a.

Weiter zum Artikel
Alina_pfaender_2

Alina Pfänder

Alina, berlin-brandenburgisch-hamburger Gewächs, geboren 1995, ein Jahr in Memphis auf der Suche nach der amerikanischen Seele, jetzt wohnhaft in Hellerdorf (Russisch-Berlin), studiert seit 2016 Journalismus und Kommunikation, weil sie der Zusammenhang von Inhalt und Vermarktung interessiert. Wenn Alina nicht studiert, beschäftigt sie sich mit Lesen (Blutrote Küsse, Dämmerung, Schattengänger), Musik

Weiter zum Artikel
melina_rudigkeit_2

Melina Rudigkeit

Melina wurde 1995 in Berlin-West geboren und lebt heute in Berlin-Ost. Ein typischer Großstadt-Insulaner? Beileibe, nein. Melina betreibt seit 2013 verschiedene Webangebote, in denen sie über Food, Fitness und Travel quer durch die Welt berichtet. Und das gefällt über 100.000 Fans – genug, um davon zu leben. Aber man kann

Weiter zum Artikel
Tim_Scharmacher_2

Tim Scharmacher

Artikel von Tim Berlin: Die Hauptstadt der Toten Der Tod gehört zum Leben. Der Tod gehört zu Berlin. 1.105ha der Fläche Berlins sind belegt mit den Toten der Stadt. Das ist eine Fläche von rund tausend Fußballfeldern. Insgesamt 186 Friedhöfe gibt es in Berlin – mehr als in jeder anderen

Weiter zum Artikel
Prof. Dr. Thomas Becker (Berlin)

Thomas Becker

Thomas Becker arbeitet als Professor für Medien- und Kommunikationswissenschaften am Berliner Campus der University of Applied Sciences Europe, Teil der international operierenden Global University Systems. Becker unterrichtet u.a. Network Economy, E-Commerce, Search Engine Optimization, Content Marketing, Strategic Marketing Management, Reputationsmanagement, Online Marketing, Journalismus und Rhetorik. Gute Lehre ist mehr als

Weiter zum Artikel