Kategorie-Archiv: Kultur & Kreatives

Terminal Y über Film, Musik, Kunst & Co.

„Alkohol ist die letzte Goldgrube Berlins“: Rebecca Brodsky im Interview

Rebecca Brodsky zog 2011 nach Berlin und eröffnete 2013, zu einer Zeit in der hippe Cocktailbars in Mitte regierten, ihren anti-hippen Club Larry. Im Alter von 24 Jahren war sie damals die Jüngste Clubbetreiberin Berlins. Heute befindet sich das Larry mitten in einem Umzug und feiert bald sein viertes Jubiläum. Ein Interview mit Rebecca Brodsky, Gründerin des Berliner Clubs Larry. „Alkohol ist die letzte Goldgrube Berlins“: Rebecca Brodsky im Interview weiterlesen

Schön lange fackeln: Woher kommt das Osterfeuer?

Es ist Ostern, neben den christlichen Feierlichkeiten, jeder Menge Eiern und Schokohasen bedeutet das außerdem Frühlingsanfang. Kalendarisch blühen in der Regel am 21. März Frühlingsgefühle auf und das muss gefeiert werden. Monatelange haben wir uns mit Daunenjacke, Schal und Co gequält, mit den Kollegen diskutiert, wer die Erkältung am meisten verschleppt hat und Pläne gegen Winterspeck geschmiedet. Endlich findet das Leben nun auch wieder ein Stückchen weiter draußen statt und das erkannten schon unsere Vorfahren. Schön lange fackeln: Woher kommt das Osterfeuer? weiterlesen

Ein Unkraut ist eine Blume, die am falschen Ort wächst

Als Fehlerhafteste von allen Fehlerhaften gibt es für Celestine keinen Ort der Sicherheit, da jeder ihr Gesicht kennt. Für die anderen Fehlerhaften ist sie ein leuchtendes Symbol der Hoffnung für eine bessere Zukunft. Celestine hat der perfekten Welt der Gilde einen ordentlichen Kratzer verpasst und gibt nicht auf, bis alle Schandtaten an die Öffentlichkeit gelangen. Ein Unkraut ist eine Blume, die am falschen Ort wächst weiterlesen

Here we are now, entertain us: Nirvana, Grunge & Teen Spirit

Es ist 1988, und die Geburtsstunde der Band Nirvana findet im stillen, verstaubten Seattle statt. Ein Jahr zuvor taten sich Krist Novoselić (Bass, Akkordeon) und Kurt Cobain (Gesang, Gitarre) zusammen und formten die Band.

Here we are now, entertain us: Nirvana, Grunge & Teen Spirit weiterlesen

Der wahre Wert von Kunst

Viele von ihnen sind Helden, Revolutionäre, Stars ihrer Epoche. Sie werden bestaunt, nachgeahmt und bewundert. Verewigt sind sie in Büchern und man lehrt nach ihnen. Die Rede ist von Künstlern der obersten Garde wie Pablo Picasso, Claude Monet, Vincent van Gogh und Paul Cézanne. Der wahre Wert von Kunst weiterlesen

Junge oder Mädchen: Über Gender, Norm und Freiheit

„Bist du ein Junge oder ein Mädchen?“ Ich stand auf dem Spielplatz, trug wahrscheinlich eine Hose und ein blaues T-Shirt, weil ich Blau liebte und Kleider hasste und spielte mit einem Ball. Diese Frage hatte ich nicht zum ersten Mal gehört.

Junge oder Mädchen: Über Gender, Norm und Freiheit weiterlesen

Kulturtipp für kalte Wintertage: Die neue Ausstellung von Semra Sevin

Die Ausstellung Metropolitan Angel von Semra Sevin in der Berliner Carpentier Galerie besteht aus zwei fotografischen Werkreihen. Die eine zeigt Bodyrefelections. Diese Mehrschichtigen Aufnahmen von Menschen lassen die Wirklichkeit in vielschichtigen Perspektiven verschwimmen. Auf den ersten Blick sind kaum Strukturen zu erkennen, so als gäbe es gar keine Oberfläche.

Kulturtipp für kalte Wintertage: Die neue Ausstellung von Semra Sevin weiterlesen

Wie perfekt willst du sein? Der neue Roman von Cecelia Ahern

Flawed. Fehlerhaft. Mit Mängeln behaftet. In einer zukünftigen Welt zählt es nur noch, perfekt zu sein. Und bei der 17jährigen Celestine läuft alles perfekt. Sie ist klug, hübsch und ihr Freund ein Traum. Doch ihre Welt verändert sich schlagartig, als sie einmal nicht den Regeln, sondern ihrem Gefühl folgt. Wie perfekt willst du sein? Der neue Roman von Cecelia Ahern weiterlesen

Review: Jeremy Loops – Der Name ist Programm

In der eisigen Berliner Nacht wehte gestern ein wunderschöner südafrikanischer Wind. Ein junger Mann steht auf der Bühne des Berliner Postbahnhofclubs, hinter ihm eine Gruppe sympathischer Musiker, voller Demut singt er für sein Publikum und die Menge verfolgt elektrisiert seinen Auftritt. Welcome Jeremy Loops, lass unsere Herzen bitte weiter höher schlagen! Warum du unbedingt diesen jungen Herren auf dem Schirm haben solltest, liest du hier.

Review: Jeremy Loops – Der Name ist Programm weiterlesen