Alle Beiträge von Adrian Smiatek

MayDay, MayDay: Die Tories versinken!

Jetzt ist es offiziell: die Conservatives verlieren ihre Mehrheit im Unterhaus. So kläglich, dass nicht einmal die deutsche Bundesregierung „aus Höflichkeit und Respekt“ das Ergebnis kommentieren will. Hinterlassen wird ein sogenanntes „schwebendes Parlament“ – eine Pattsituation. Nun gibt es drei Wege: eine Koalition, eine Minderheitsregierung oder, die Paradedisziplin des Königreichs, Neuwahlen. MayDay, MayDay: Die Tories versinken! weiterlesen

UK, your choice: Kommt die große Überraschung?

Nachdem das britische Unterhaus vor gut einem Monat formell aufgelöst wurde, öffnen heute um 7 Uhr britischer Ortszeit die Wahllokale. Die aktuell mehrheitlich konservative Legislative des Vereinigten Königreichs soll neu bestückt werden. Laut aktuellen Umfragen, wird Großbritannien jedoch keine konservative Mehrheit mehr wählen und vereint scheint das Königreich schon gar nicht mehr zu sein. UK, your choice: Kommt die große Überraschung? weiterlesen

EC-Karte ins Höschen? Abschaffung des Bargelds auf Raten

Die italienische Abgeordnetenkammer hat in Rom beschlossen, dass ab 2018 keine 1- und 2-Cent-Münzen mehr ausgegeben werden. Zahlbeträge bei Waren oder Dienstleistungen werden zukünftig auf die nächsten 5ct ab- bzw. aufgerundet. Nach dem 500€-Schein müssen jetzt die ersten Münzen dran glauben. Wird also bald das gesamte Bargeld abgeschafft? EC-Karte ins Höschen? Abschaffung des Bargelds auf Raten weiterlesen

Sprachgesteuerte Assistenten: Spielerei oder das next big thing?

An sprachgesteuerten Assistenten wie Siri, Alexa, Cortana oder Google führt aktuell in der Technikwelt kein Weg vorbei. Vor wenigen Jahren noch ein nettes Spielzeug zum Diktieren von Texten, bieten Sprachassistenten heute weitaus mehr. Doch sind sprachgesteuerte Assistenten wirklich hilfreich oder nur NSA-Wanzen, die am Ende nicht wirklich helfen? Sprachgesteuerte Assistenten: Spielerei oder das next big thing? weiterlesen

Dank EU-Gesetz: Bundesliga auch im Ausland schauen

Video-on-Demand-Dienste wie Netflix und Co. erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Schon fast 30% der Deutschen nutzen mittlerweile einen kostenpflichtigen VoD-Dienst. Dieses Vergnügen endete bisher aber meist an den Grenzen zu anderen Staaten. Sobald man beispielsweise die Bundesliga über SkyGo außerhalb Deutschlands schauen wollte, scheiterte man ohne andere Hilfsmittel. Doch das ändert sich jetzt.

Dank EU-Gesetz: Bundesliga auch im Ausland schauen weiterlesen

What’s hot and what’s not: Google analysiert die US-Jugend

Schätzungsweise leben in den USA sechzig Millionen Teenager. Deren Kaufkraft kumuliert ergibt eine Summe von unglaublichen 44 Milliarden US-Dollar. Wenn man sogar noch deren Einfluss auf den elterlichen Haushalt einkalkuliert, kommt man fast auf das Fünffache. Das Unternehmen auf diese Summen scharf sind, ist kein Geheimnis. Doch was finden Teenager cool? Wofür geben sie Geld aus? Google hat mit einer Studie versucht, das heraus zu finden. What’s hot and what’s not: Google analysiert die US-Jugend weiterlesen

Imagewerbung für Berlin: Allgegenwärtig und doch überflüssig

Es ist der 9. November 1989. Am späten Abend gegen 23:30 Uhr versammeln sich mehrere Tausend DDR-Bürger am Grenzübergang in der Bornholmer Straße in Berlin. Sie üben so viel Druck auf die Grenzbeamten aus, bis diese durch schiere Überforderung und unklare Befehle die Grenze nach West-Berlin öffnen. Es beginnt das wohl wichtigste historische Ereignis der deutschen Geschichte – der Mauerfall. Seitdem ist Berlin der Inbegriff von Offenheit, Toleranz, Individualität und vor allem Freiheit. Imagewerbung für Berlin: Allgegenwärtig und doch überflüssig weiterlesen

Schwule „heilen“ und Bürger überwachen: Die Agenda Pence

Gibt man einmal den Suchbegriff „Donald Trump“ bei Google ein, erhält man in Deutschland rund 35 Millionen Suchergebnisse. Wiederholt man die Anfrage nun mit dem Suchbegriff „Mike Pence“, reduziert sich die Anzahl der Ergebnisse auf nur noch 271.000. Dieser gewisse Mike Pence scheint in den deutschen Medien eine sehr untergeordnete Rolle zu spielen.

Schwule „heilen“ und Bürger überwachen: Die Agenda Pence weiterlesen